HEIMATSUCHER - Zweitzeug*innen des Holocaust    

Die vielverwendete Redewendung »harte Schale weicher Kern« könnte Jens meiner Meinung nach nicht besser beschreiben. Er hat den klaren und kompromisslosen Blick des Unternehmers, fordert heraus und gibt einem auf diese Weise die Möglichkeit, das eigene Vorhaben in einer sicheren Umgebung auf die Probe zu stellen. 

 

Und ganz ehrlich: so stressig diese Konfrontation mit den Schwächen und Lücken der eigenen Idee ist – nichts anderes bringt einen weiter. Gleichzeitig sieht Jens sehr genau, was für ein Mensch ihm gegenüber sitzt und er unterstützt diesen mit ganzem Herzen dabei, zu wachsen. 

Sarah Hüttenberend, Vorstand HEIMATSUCHER e.V.

Über HEIMATSUCHER e.V.

HEIMATSUCHER e.V. interviewt Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentiert ihre Geschichten und erzählt sie dann in Schulklassen und Ausstellung weiter. Der Überlebende Elie Wiesel sagte einmal: »Jeder der heute einem Zeitzeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.« Und so sehen wir unseren Auftrag darin, als »Zweitzeug*innen«, junge Menschen stark gegen jegliche Art von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu machen.

Weitere Referenzen

Coaching und Beratung mit             für Social Startups